Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

Eine Reise nach Australien - zu Kolya, dem Koala

Bild
Hallo ihr (Häkel-)Tier-Liebhaber!
Könnt ihr euch eigentlich noch an Frida & Fred erinnern? Nein? Frida & Fred, das waren meine selbst gehäkelte Faultier-Mama mit ihrem Baby. Ihr könnt euch die beiden hier noch einmal ansehen.
Die beiden wohnen ja nun schon eine ganze Weile bei uns und so wurde es endlich einmal Zeit, mich um einen weiteren Mitbewohner für die zwei zu kümmern. Lange habe ich überlegt und schließlich schlummern noch soviele Projekte auf meiner Wunschliste. Aber spätestens seit meinem ersten Besuch im Zoo Leipzig habe ich eine Schwäche für Koalas, so dass ich mich letzten Endes für solch ein kleines graues Kerlchen entschieden habe.
Die Anleitung für meinen Koala habe ich von DIY Fluffies. Ich habe mich auf Anhieb in ihren kleinen Koala verliebt und mir war sofort klar, dass mein Koala nach dieser Anleitung gehäkelt werden musste!

Da Koalas ja australische Tiere sind, sollte mein Exemplar auch einen typisch australischen Namen bekommen. Und was könnte australis…

Bei Anruf Tod: "Death Call. Er bringt den Tod" von Chris Carter - eine Rezension

Bild
Nach "I am death" folgt nun mit "Death Call" der achte Band der Hunter-&-Garcia-Reihe von Chris Carter.
Das Erscheinungsbild ist dem seiner Vorgänger recht ähnlich.

Auch beim achten Band wurde der englische Titel beibehalten und um einen deutschen Zusatz ergänzt. Wahrscheinlich nur, damit man erkennt, dass es sich um ein deutsches Buch handelt. Mir hätte der Titel "Death Call" vollkommen ausgereicht. Schließlich sagt er auch einiges über den Inhalt aus.

Tanya Kaitlin freut sich auf einen entspannten Abend. Plötzlich klingelt ihr Handy, ein Videoanruf von ihrer besten Freundin. Tanya nimmt den Anruf an, und der Alptraum beginnt: Ihre Freundin ist gefesselt und geknebelt. Tanya hat eine Chance, die Freundin zu retten, hört sie von einer tiefen, unheimlichen Stimme. Sie muss nur zwei Fragen richtig beantworten. Sie scheitert - und ihre Freundin wird vor ihren Augen brutal ermordet. Profiler Robert Hunter und sein Partner Garcia haben einen neuen Fall: …

Piano à la Carte: Geburtstagskarte in Klavier-Optik

Bild
Hallo liebe Bastel-Freunde!
Mit Papier wurde hier ja schon lange nicht mehr gewerkelt. Viel zu selten komme ich in den Sommer-Monaten zum Basteln. 
Das wird sich aber jetzte wieder etwas ändern.  Und vielleicht könnt ihr euch trotzdem an die musikalische Geburtstagskarte erinnern.  Nun wollte ich wieder eine Karte zu einem Geburtstag basteln. Während die letzte doch recht fröhlich-bunt war, sollte diese etwas schlichter gehalten werden. Außerdem sollte sie schon auf ein bestimmtes Instrument anspielen, da die Beschenkte Klavier spielt. Und so war schnell klar, dass die Karte auch wie ein Klavier aussehen sollte.



Die Karte ist nicht – wie gewöhnlich – symmetrisch. Sondern der „Deckel“ ist etwas schmaler. So bedeckt er nicht die „Tasten“. Der Übergang wird von einer Spitzen-Bordüre bedeckt. Die schwarzen Tasten habe ich mit 3D-Klebepads auf die weißen geklebt. Das gibt noch mal einen schönen Effekt.
Die Klavier-Karte konnte ohne großen Aufwand gebastelt werden. Und das Schöne: es sind…