Pizza à la Focaccia

Was ich hier noch gar nicht erwähnt habe, ist, dass ich ein heimlicher Fan von "Enie backt" bin. Und obwohl ich fast keine Folge verpasse, habe ich noch nie etwas nachgebacken. 

Zeit das zu ändern!
Und was könnte besser zu den - wahrscheinlich letzten - warmen Sonnenstrahlen passen, als ein klein wenig Italien-Feeling?! Mit dieser Pizza à la Focaccia könnt ihr euch das ganz schnell ins Haus holen!

Das Rezept habe ich 1:1 von Enie backt übernommen, ihr findet es unter diesem Link. Dort findet ihr auch ein kleines Video, so könnt ihr garantiert keine Fehler mehr machen!
Ich habe mein Pesto aus Basilikum, Öl und Sonnenblumenkernen selbst gemacht, ihr könnt natürlich auch fertiges kaufen. 

Im Prinzip könnt ihr die Pizza à la Focaccia natürlich nach Belieben belegen, ich habe mich aber ans Rezept gehalten. Im "Rohzustand" sah meine Focaccia-Pizza so aus:


Nach ca. 30 Minuten, in denen ein köstlicher Duft aus dem Ofen strömt, ist es endlich soweit und ihr könnt das gute Stück gebacken bewundern:


 Jetzt heißt es nur noch: Augen schließen und genießen!



Viel Spaß beim nachbacken! Vielleicht habt ihr ja Lust, eure Ergebnisse mit mir zu teilen!






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einhorn & Einhorn-Pralinen

Kringelige Haselnuss-Schnecken