Schoko-Whoopie-Pies mit Vanille-Creme

 Knapp zwei Jahre ist es her, dass ich zum ersten (und bisher einzigen) Mal Whoopie-Pies gebacken habe. 
Zeit, das zu wiederholen!

Beim ersten Mal gab es Whoopies aus hellem Teig und mit Früchten, diesmal sollten es schokoladige Whoopie-Pies werden!


Original-Whoopies werden ja mit einer Marshmallow-Creme gefüllt. Da ich davon kein großer Fan bin, kam es mir ganz gelegen, dass in meine Schoko-Whoopies eine Creme aus Sahne und Frischkäse kam!

Wollt ihr auch Schoko-Whoopies backen, dann braucht ihr folgende Zutaten für den Teig:

175g Margarine 
150g Zucker
2 Eier
250g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
50g Back-Kakao
100ml Milch

Heizt den Backofen schon einmal auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vor und legt Backbleche mit Backpapier aus. 
Die Margarine mit dem Zucker mit dem Mixer zu einer hellen Masse schlagen. Dann die Eier unterschlagen.

Das Mehl mit Backpulver, Salz und Kakao mischen und nach und nach mit der Milch unter die Margarine-Ei-Masse rühren. 

Der Teig ist ziemlich fest und zäh. Setzt diesen mit etwas Abstand (er läuft etwas breit) auf die Backbleche. Nehmt dazu am besten einen Esslöffel und macht die einzelnen Whoopies etwa Esslöffel-groß.
Ich habe 18 Whoopie-Hälften herausbekommen. 

Schiebt die Whoopie-Pies für ca. 10 Minuten in den Ofen und lasst sie danach gut abkühlen. 

In der Zwischenzeit könnt ihr die Creme vorbereiten für die ihr folgende Zutaten benötigt:

175g Frischkäse
40g Puderzucker
200ml Süße Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Tütchen Bourbon-Vanille-Aroma

Die Süße Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. 
Den Frischkäse mit Puderzucker und Vanille-Arome glatt rühren. 
Anschließend die Sahne portionsweise unterheben. 
Die Creme in einen Spritzbeutel (oder, wer keinen hat: in einen Gefrierbeutel mit abgeschnittener Ecke) einfüllen. Auf die flachen Seiten der Hälfte der Whoopies kleine Tupfen spritzen. Mit einer weiteren Hälfte abdecken und fertig sind eure Whoopies! 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kringelige Haselnuss-Schnecken

sommerlich leichte Erdbeer-Joghurt-Schnitten