Kette aus Perlen - "Frühlingserwachen"


Passend zu den ersten wärmenden Sonnenstrahlen vor einigen Tagen wurde meine nächste Perlenkette fertig. 

Sie erinnert mich an die ersten Frühblüher, die schon seit einiger Zeit ihre Köpfe durch die kalte Erde stecken.


verwendete Materialien:  orange/schimmernde Rocailles weiße Rocailles 
durchsichtige Rocailles dünnes weißes Häkelgarn Quetschperlen für die Enden Magnetverschluss Häkelnadel Stärke 0,75  
Nachdem ich bisher immer nur in Runden gehäkelt habe (hier könnt ihr euch meine rote und meine grüne Kette ansehen), habe ich nun zum ersten Mal nach einem Rapport aus einem Perlenhäkeln-Buch gefädelt und somit ein Netzmuster gehäkelt. 



Zum Schluss habe ich wieder an beiden Enden eine Quetschperle und den Magnetverschluss aufgefädelt, den Faden einige Male durch beides gezogen und die Quetschperle zugedrückt. 





Das Fädeln dauert wirklich immer sehr lange, aber dafür wird man am Schluss ja auch mit einem tollen Ergebnis belohnt :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bienenstich-Muffins mit Vanillecreme

Einhorn & Einhorn-Pralinen