Puppen-Bommelmütze

Vor einigen Monaten habe ich euch den Puppen-Sommerhut vom kleinen Krümel gezeigt. 

Gerade jetzt - wo halb Deutschland im Schneechaos versinkt (nur ich irgendwie nicht ;-) ) - passt dieser Hut eigentlich gar nicht und deshalb wurde es höchste Zeit für eine Winter-Bommelmütze! Grün-weiß sollte sie sein, ein bisschen Farbe tut in der grauen Umgebung draußen schließlich ganz gut.

Ich habe erst einige Zeit herumprobiert und wollte die Mütze zunächst (wie den Hut) von oben anfangen und mit reinen festen Maschen häkeln. Nachdem ich ein paar Runden gehäkelt hatte, gefiel mir das jedoch überhaupt nicht. Also alles wieder aufgeribbelt und einen neuen Plan gemacht: Die Mütze sollte so ähnlich sein, wie meine eigene!

Ich fing also jetzt von unten an: zuerst ein Bündchen mit passendem Kopfumfang gehäkelt und einige Runden mit festen Maschen und Büschelmaschen oben drauf gesetzt. Die Anzahl der Maschen habe ich nach oben hin nach Gefühl abgenommen. Zwischendurch durfte das geduldige Model immer mal aufprobieren. :)

Am Ende passte sie tatsächlich wie angegossen - nun fehlte bloß noch eine lustige Bommel. 
Diese war auch ruck-zuck fertig und konnte fest genäht werden. 

 
Nun ist Krümelchen auch im Winter schön warm eingepackt und bekommt keine kalten Ohren mehr!
von vorne
von hinten




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einhorn & Einhorn-Pralinen

Kringelige Haselnuss-Schnecken