Weihnachtskarten

Schon im letzten Jahr habe ich mir bei Tchibo ein Glitzer-Stempel-Set gekauft.
So langsam wurde es also mal Zeit, dieses auszuprobieren. 

Bis auf die Tatsache, dass ich noch Tage nach der Bastel-Aktion überall Glitzer finde, bin ich mit diesem Set total zufrieden. Geht schnell und sieht trotzdem edel aus!


Hier seht ihr die Ergebnisse:


















Und falls ihr nicht wisst, was ihr in diesem Jahr in eure Karten schreiben sollt, dann nehmt doch einfach ein Gedicht! 
Ich habe mich unter anderem für Advent von Rainer Maria Rilke entschieden:




Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt, 
und manche Tanne ahnt, wie balde
Sie fromm und lichterheilig wird, 
und lauscht hinaus.
Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bienenstich-Muffins mit Vanillecreme

Einhorn & Einhorn-Pralinen